Motorradtouren & Reisen für Frauen


 Schweden & Norwegen 2018  

Reiseverlauf 15.06.2018 - 24.06.2018

  

 Freitag, 15.06.2018                                                   

  • Von unserem vorab vereinbarten Treffpunkt geht es gemeinsam an den Fähranleger der „StenaLine“ in Kiel. Die Fähre wird mit uns an Bord um 18:45h in Richtung Göteborg ablegen.

 

Samstag, 16.06.2018 

  • Bevor wir gegen 9:00h im Hafen von Göteborg ankommen, stärken wir uns erst einmal an dem guten und sehr reichhaltigen Frühstücks-Bufett der StenaLine. Von Bord geht es nun auf schönen Land- und Küstenstraßen in Richtung Dalsland zum Ferien-Domiziel in Åsensbruk.
  • (Tagesetappe ca. 250Km) 

 Sonntag, 17.06.2018                                        

  • In einer ersten "Akklimatisierungs-Tour" werden wir heute die nähere Umgebung von Åsensbruk erkunden. Es erwartet uns eine wunderschöne Tour durch das Dalsland mit Abstecher auf die Halbinsel Laxsjön zum Gut Baldernäs Herrgård. Das Gut wurde 1910 erbaut. Seit 1975 ist die Halbinsel ein Naturreservat. Vom Gut Baldernäs werden wir zum Aquädukt an den Dalsland Kanal Håverud aufbrechen. Das Aquädukt mit 12 Schleusen entstand um 1868. Von  hieraus, nur wenige Kilometer entfernt, nehmen wir noch das sehenswerte alte  Hantverkshuset in Upperud mit und werden dann die Tour, mit einem Café auf der Terrasse des Cafés Bonaparte ausklingen lassen. 
  • (Tagesetappe ca. 200Km)         

                                            

 Montag, 18.06.2018                                        

  • Wir werden heute über Norwegen Richtung Westen fahren, direkt an die Küste in die kleine schwedische Hafenstadt Strömstad. Nach einem sehenswerten Aufenthalt in Strömstad, geht es über landschaftlich-schönen Umwegen, mit einem fotogenen Abstecher über Sinesund zurück zu unserem Ferien-Domizil in Åsensbruk. 
  • (Tagesetappe ca. 250Km

                                                                              

 Dienstag, 19.06.2018                                        

  • Der erste Anlaufpunkt wird heute die südlichste Spitze von Norwegen, der Älgafallet sein. Der Wasserfall ist der höchste von Bohuslän. Mit einer Fallhöhe von 46 Meter bildet er die Grenze zwischen Norwegen und Schweden. Von hieraus nehmen wir eine ganz besonders landschaftlich, atemberaubende und kurvenreiche Strecke direkt am Fjord entlang - hoch bis nach Halden/ Norwegen, wo uns u.a. die Festung "Fredriksten" erwartet. Die Festung wurde 1661-1671 und 1682-1701 zum Schutz vor den Schweden erbaut! Sie liegt auf einem "Hügel" und bietet uns einen Traum-Ausblick auf die Stadt, Hafen und Fjord. Die Rücktour werden wir durch eine nicht weniger beeindruckende Gegend nehmen, entlang des See "Stora Le" über die neu ausgebaute kurvenreiche Strecke Nössemark
  • (Tagesetappe ca. 260Km

                           

 Mittwoch, 20.06.2018                                        

  • Die heutige Tagestour hat es "kilometermäßig" in sich! Es geht wieder über die Grenze - diesmal etwas höher nach Norwegen. Einige Kilometer vor Oslo befindet sich direkt am Oslo-Fjord, die Stadt Drøbak, auch die Weihnachtsstadt genannt. In Drøbak ist nicht nur der wunderschöne und sehr beeindruckende Hafen sehenswert, es gibt hier auch viele Restaurants, Shop`s, Cafès u.ähnl. - und natürlich auch das "Ganzjahres" Weihnachtshaus. 
     Hier könnten schon mal rechtzeitig Weihnachtskarten mit orig.                   Weihnachts-Poststempel verschickt werden!;-)

           Die Rücktour zu unserem Domizil gestaltet sich landschaftlich ebenso 
     schön und beinhaltet eine kleine  Fährüberfahrt (kostenfrei) über den           "Stora Le"
  • (Tagesetappe ca. 450Km

                 

 Donnerstag, 21.06.2018                                       

  • Nach der gestrigen Norwegen-Tour, steht heut ein "zur freien Verfügung" oder "schöne Aussicht" & "Shopping-Day" auf dem Programm. 
    Es geht heute quer durch das schwedische Bohuslän an Westküste, über
    den Küstenort Hamburgsund in den berühmten "Roman-Ort" Fjällbacka.  
    Fjällbacka ist nicht nur ein schöner und berühmter Küstenort, er
    hat auch eine teilweise, fast dramatische und einmalige Aussicht von der          Felsplatte/Kungsklyftan auf die Schären zu bieten. 
    Bevor wir dann, nur wenige Kilometer weiter den Küstenort und das Zentrum      von Grebbestad, mit seinen diversen Shops, Cafes, Restaurants                  passieren, legen wir einen ersten Shopping-Stop bei "Sport-                    Shopen" Grebbestad ein. (hier findet ihr u.a. alles zum Thema Sport auf        14.000 m2) Nach unserem Aufenthalt in Grebbestad, begeben wir uns auf den      Rückweg vorbei an den uralten Felsritzungen von Tanum wieder in Richtung
    Åsensbruk.
  • (Tagesetappe ca. 220Km

                                                     
                    
        
   
  Freitag, 22.06.2018                                        
  • Der heutige Tag besteht aus 2 Touren - eine Tag-Tour und die heiß begehrte "Taghelle" Nacht-Tour
           Die Tagestour führt uns heute auf die "Moose Ranch"! Falls wir bis zum          heutigen Tag, noch keine Elche in natura erlebt und gesehen haben, hier         bekommt ihr die Möglichkeit sie ausgiebig und sehr hautnah zu erleben. 
  • (1. Tagesetappe ca. 150Km)
                                                                                                                          
  • Am Abend starten wir unsere beliebte "Taghelle" Nacht-Tour! Es werden für die Nacht-Tour 3 unterschiedliche, sehr schöne Strecken zur Auswahl angeboten! Für welche wir uns entscheiden, stimmen wir vor Ort ab.   
  • (2. "Taghelle" Nachtetappe, je nach Tour ca. 130Km - 250Km)

                                                                      
  

   
 Samstag, 23.06.2018                                        
  • Heute am schwedischen Midsommar-Tag heißt es für uns leider wieder Hej ! "Abschied" nehmen! Wir werden uns rechtzeitig mit Sack und Pack auf schönen Umwegen Richtung Göteborg begeben. Unsere Fähre Richtung Kiel erwartet uns schon in Göteborg und wird sich um 18:45 Uhr mit uns an Bord auf den Weg nach Kiel machen.  

                     


   Sonntag, 24.06.2018                                        
  • Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord, werden wir gegen 9:00h wieder in Kiel eintreffen.
   Hej           

    
                              Bild in Originalgröße anzeigen       *************************   Bild in Originalgröße anzeigen

__________________________________________________

 




______________________________________________________________

Das war 2016

  Norwegen                        Schweden   

Freitag, 17.06.2016 Von unserem vereinbarten Treffpunkt, geht es gemeinsam an den Fähranleger der „StenaLine“ in Kiel. 

Samstag,18.06.2016...
Sonntag, 19.06.2016...
Unsere erste "Akklimatisierungs-Tour" führt uns in den Ort Drøbak - auch die "Weihnachtsstadt" genannt! Von Drøbak geht es nun weiter nach Drammen, wo wir uns in einem weltweit einmaligen "Korkenzieher"-Tunnel/ Spiraltunnel 1650m durch den Berg zur grandiosen Aussicht über Drammen begeben...
(Tagesetappe ca. 200Km)
                                          
 
                                                                            
Montag, 20.06.2016
An dem heutige Tag treibt es uns über
 landschaftlich schöne und kurvenreiche Strassen nach Schweden in den Ort ED(S)....
(Tagesetappe ca. 340Km)
                       
Dienstag, 21.06.2016
Heute steht u.a. eine Besichtigung der ältesten und bekanntesten Glashütte "Hadeland Glassverk" Norwegens auf dem Programm. Auf dem Weg dort hin geht es durch die norwegischen Gebiete Buskerud, Oppland und Askershus.
(Tagesetappe ca. 270Km) 

Mittwoch, 22.06.2016
Die heutige Tagesetappe hat es nicht nur "Kilometermäßig" in sich... Es geht hoch Richtung Aurland nach 
Flåm an den wunderschönen Songefjord. Die Tour dorthin führt uns durch sehr beeindruckende, schöne und unterschiedliche Gegenden. Für die Rückreise zu unserem Domizil können wir uns entscheiden... entweder durch den(eindrucksvollen)längsten Straßentunnel der Welt oder eine nicht weniger imposante Fahrt über die "alte" Landstraße mit Aussicht auf den Songefjord. (Tagesetappe ca. 670Km)    
                                                                                                         
Donnerstag, 23.06.2016
Heute wird in Norwegen Midsommar(Mittsommernacht) gefeiert! Die längste, hellste Nacht im Jahr! Nach der gestrigen "langen" Tour legen wir heute einen entspannten Tag mit einer Tagesetappe von ca. 150Km ein. Es geht rüber nach Schweden in den Ort Töcksfors (u.a. ShoppingCenter, Cafes u.ä.)
Am Abend, genießen wir den norwegischen "Midsommar"-Trubel oder starten noch eine "Taghelle" Nacht-Fahrt.   


Freitag, 24.06.2016
Wunschtag ein...Zur Wahl steht... 
1.) Norwegen > Richtung Lillehammer (Tagesetappe 380Km)
2.) Schweden an den Dalslandkanal zum Akvedukt in Haverud (Das Aquädukt mit      seinen 12 Schleusen entstand um 1868) (Tagesetappe 350Km)
3.)Norwegen > von Moss mit der Fähre rüber nach Horten, weiter in die Hafenstadt   Tønsberg (Tagesetappe ca. 150Km) 
4.)...ein Tag zur freien Verfügung! 

Samstag, 25.06.2016
Leider heißt es heute wieder "Abschied" nehmen! Unsere Fähre in Göteborg, möchte heut mit uns an Bord, um 19:00h Richtung Kiel ablegen! Wir werden uns rechtzeitig mit Sack und Pack, auf kleinen Umwegen Richtung Göteborg begeben! 

Sonntag, 26.06.2016
Heut` morgen gegen 9:00h, wird uns nach unserem ausgiebigen Frühstück - Deutschland bzw. Kiel wieder in Empfang nehmen!

Atemberaubende Tagestouren mit viel Spass!

----------------------------------------------

Das war "Norwegen"  19.06.09 - 28.06.2009

Gesamtlänge der Touren/Reise: ca. 2.300 km (ohne Anfahrt!)

Am 19.06.09 um 19:00h geht es von Kiel/ Skandinavienkai in Richtung Göteborg los! Nach einer gemütlichen Kabinennacht auf See und dem anschließenden guten und reichhaltigen Frühstücksbüffet, können wir dann auch schon unsere Bikes am nächsten Tag, 20.o6.09 auf Schweden`s Strassen los lassen! Die erste Tour auf noch schwedischen Boden, führt uns ca. 200 Km, als Sightseeingreise über Land- bzw. Küstenumwegen nach Strömstad. Vom Hafen-Strömstad werden wir nach einer etwa 2 stündigen, entspannenden Fährüberfahrt gegen Nachmittag in Norwegen im Hafen von Sandefjord eintreffen. Von hieraus geht es dann direkt zu unserem gemütliches Ferien "Domizil" nach Aurdal in Richtung Sognefjord.

21.06. Heute findet eine ca. 200-250Km "akklimatisierungs-" Tagestour quer durch das beeindruckende und wunderschöne Aurland statt. Der Weg führt uns über die Berge, vorbei an wunderschönen Fjorden in Richtung Dokka.

22.06. Ein Tagestrip von ca. 250-280Km führt uns vom Aurland über das Gebiet Hemsedal in Richtung Laerdals-Fjorden. Auf dieser Tour werden wir einiges an Sehenswürdigkeiten, wie z. B. einige der ältesten, aus Holz erbauten Kirchen „Stavkirke“ sehen und besichtigen können. Natürlich werden wir auch auf dieser Tour, wunderschöne und beeindruckende Gebiete durchqueren.

23.06. Am heutigen Tag werden es ca. 200-230Km! Von unserem schönen Danebo-Domizil im Aurdal geht es durch die bekannten Orte „Gol“ – „Geilo“ und weiter bis "Nesbyen" zum “Gardnos MeteorittPark“. Einer der am leichtesten erreichbaren Meteoritenkrater Europas, der vor ca. 650 Millionen Jahren hier einschlug und in den wir bis direkt in die Mitte des Kraters biken werden. 

24.06 Die heutige Tagesetappe mit ca. 200Km vom Aurdaltal bis zum Ort Fla, enthält einen kleinen Abstecher in den schönen und naturbelassenen Bärenpark „Vassfaret Bjørnepark“. Je nach Zeit und Lust legen wir am  Nachmittag noch einen kleinen Geschäftsbummel in "Fagernes" ein.

25.06. Unsere längste Tagestour mit etwa 350-380Km bringt uns heute über den "Jotunheimen-Gletscher". Der Weg führt uns über die landschaftlich, wunderschönen Strassen direkt durch das atemberaubende Norwegische Gebirge, vorbei an unzähligen und beeindruckenden Fjorden.

26.06. (Ruhetag!?) Nach der aufregenden und ausgiebigen Norwegen-Tour vom Vortag, werden wir heute ein "Wunsch-Tag" einlegen! Mehrere Themen bzw. Touren stehen heute zur Auswahl...

27.06. Für den heutigen Tag, mit ca. 250Km ist noch ein weiteres Highlight geplant, es geht auf eine sehr erlebnisreiche Tour an den prachtvollen Aurlandsfjord, einen Seitenarm des weltweit längsten Fjorde Sognefjord nach Flåm! Hier werden wir für ca. 60min. bei einer Strecken von ca. 20Km mit der berühmten "Flåmsbahn" eine der schönsten und steilsten Eisenbahnstrecken der Welt erleben!

28.06. Heut heißt es wieder und leider Abschied nehmen und nach dem Frühstück die Bikes komplett bepacken! Nach dem wir ein letztes mal die gut ausgebauten Norwegischen Strassen genießen, werden wir um 10:00 Uhr die Fähre von Sandefjord nach Schweden-Strömstad nehmen! Im Hafen von Strömstad angekommen, geht es entspannend auf Schwedischen Boden weiter in Richtung Göteborg. Unsere Fähre nach Kiel legt um 19:30h ab und wir werden rechtszeitig uns und die Bikes einchecken können!